Inhalte:    

Mitgefühl, Sonne und Baum.

 

 

 

 

 

Mitgefühl

 

 

 

 


 

Der einzige wahre Weg zur Überlegenheit und Souveränität führt über das Mitgefühl.

 

Wer diesen Weg wählt wird weniger Geld auf dem Konto haben als andere.
Er wird gelegentlich von seinen Freunden verraten, sein Land wird eventuell von Feinden besetzt werden. Egoisten werden ihm seinen Arbeitsplatz streitig machen. Die die ihm schaden zufügten, werden ihre destruktiven Handlungsweisen auch morgen noch leugnen oder sich in unwert schweigen hüllen.

Doch die Menschen welche diesen Weg wählten, werden an einem anderen Ort ein Konto haben, wo niemand schaden anrichten kann.
Wenn sie Musik hören werden sie die Musik wie kein anderer hören, wenn sie lieben werden sie wie kein anderer lieben, wenn sie ein Bild sehen, sehen sie nicht nur eine bemalte Oberfläche. In sich drin ist der Mitfühlende der einzig wahre König.

Die stärkste und mächtigste Form des Mitgefühls ist das Mitgefühl mit denjenigen die dem Mitfühlenden Schaden zugefügt haben.

Wenn jemand einem Mitfühlenden Schimpfworte, Diagnosen, Entwertungen oder Verurteilungen entgegenwirft, so Ärgern diese den Mitfühlenden nicht, denn er weiß dass sich hinter jeder Handlung ein Bedürfnis verbirgt, und dass wir auf der Bedürfnisebene alle gleich sind.

Menschen die diesen Weg gewählt haben, werden oft von anderen mit mitleid angesehen, weil diese Menschen annehmen das mitfühlend sein mit wehrlos sein gleichzusetzen ist. Was für ein Irrtum. Mitfühlend zu sein bedeutet nicht Opfer zu sein. Tatsächlich ist ein mitfühlender Mensch weniger Opfer als es ein Täter überhaupt sein kann. Der Mitfühlende ist sich immer im klaren, ein Täter ist immer 2 mal mehr Opfer. Das erste mal als er Verwundet wurde, das zweite mal als er deswegen selber zum Täter wurde. Der Mitfühlende ist auf lange Sicht gesehen letztendlich immer Mächtiger, und wenn er Macht ausübt weil jemand oder er selbst nicht mehr sicher sind, dann richtet sich diese Macht nicht gegen die Menschen oder diejenigen welche sich als Feinde anbieten. Seine Macht richtet sich immer auf die Umstände und die Situation, und verändert diese so dass alle wieder sicher sein können. Der Mitfühlende macht eine klare Trennung zwischen dem Menschen und seinen Handlungen. Der Mitfühlende ärgert sich nie, er denkt nicht in Urteilen, Lob oder Tadel. Der Mitfühlende hat zwar Werturteile, doch die gehen aus seinen Bedürfnissen und Erfahrung hervor, wie das Leben für alle zur vollen Entfaltung kommen kann.

Mitfühlende Menschen sind Menschen welche die Evolution voranbringen, Impulse setzen welche Entwicklungen stattfinden lässt.

Oft haben Mitfühlende Menschen viele innere und äußere Narben, welche sie mit einem gewissen Stolz tragen, den jede Narbe hat eine Geschichte, jede Narbe war eine Gelegenheit den Hass der Feinde zu entladen, jede Narbe zeugt von seiner Stärke.

Ob Yeshua, (Jesus) Mahatma Ghandi, Buddha, Nelson Mandela, Martin Luther King und viele andere, auch unbekannte weise Lehrer der Welt, sie alle wussten davon, erzählten davon, sie alle haben die Welt vorangebracht. Ohne sie wäre die Welt noch tiefer in der Barbarei als sie es heute leider noch ist.

So leben zu lernen, dauert ein ganzes Leben lang, aber es ist der einzige mir bekannte Weg der auf lange Sicht wirklich gute Resultate bringt.

Von einem Aussteiger aus dem Drogensumpf für www.streetwork.ch

 

Gesamtverzeichnis der Streetwork-Arbeiten  / Spenden und Beiträge

Aufgrund der grossen Nachfrage sind wir jetzt auf 3 verschiedenen Servern gleichzeitig erreichbar:

Unsere Projekte: www.streetwork.ch / www.streetwork-verlag.ch / www.baerenfelserstrasse.ch  / www.selfhealingfield.ch
 
 Arbeiten, Besucherzahlen und Finanzen / Beatus Gubler Steckbrief  / Beatus Gubler im Internet / Spenden und Beiträge
 

 

 


 

 

Klicken Sie hier um nach Oben an den Textanfang zu gelangen.       Klicken Sie hier um zur Textauswahl zu gelangen.

     
Klicken Sie hier um zur Startseite zu kommen.  
Klicken Sie hier wenn Sie wissen möchten wer wir sind und was wir tun....    
Klicken Sie hier wenn Sie erfahren möchten was es neues gibt auf unseren Seiten....    
   
Hier können Sie unser Projekt betreten, mit zahlreichen Beiträgen von ehemaligen Konsumenten.  
     
     
Klicken sie hier um unseren kleinen Verlag zu besuchen....    
Hier geht es zu unserem Flohmarkt.    
     
     
Hier finden Sie Adressen von anderen Sozialprojekten....    
Hier kommen sie zu den besten Suchmaschinen, Sprachübersetzer und Routenplanerseiten.